Bieten

Bieten Sie

  • persönlich während der Auktion
  • schriftlich vor der Auktion
  • telefonisch während der Auktion
  • live online während der Auktion

 

Sie möchten an der Auktion persönlich teilnehmen und bieten?

Dazu benötigen Sie eine Bieterkarte. Diese werden vor Beginn der Auktion und während der Vorbesichtigung ausgegeben. Da Bieter für deren mißbräuchliche Verwendung haften, geben Sie diese bitte nicht an Dritte weiter und zeigen Sie uns einen Verlust umgehen an. Nicht mehr benötigte Bieterkarten geben Sie bitte wieder zurück.

Sie können nicht persönlich an der Auktion teilnehmen oder Sie können nicht weiter an der Auktion teilnehmen und möchten dennoch mitbieten?

Dann bieten Sie bereits vor der Auktion schriftlich. Füllen Sie einen schriftlichen Bietauftrag, den Sie hier herunterladen können, vollständig und gut lesbar aus und lassen Sie uns diesen bis spätestens 24 Stunden vor der Auktion unterschrieben zukommen.

Schriftliche Gebote können Sie abgeben:

  • per Fax (03741 / 22 10 51)
  • per Post an niederauer.consulting, Donauschwabenweg 3, 72459 Albstadt
  • per Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • oder während der Vorbesichtigung

Sie bieten stets interessewahrend, d.h. Sie bieten den Betrag, den Sie im Höchstfall für einen Gegenstand ausgeben möchten. Wird der Gegenstand durch Gebote aus dem Publikum oder andere schriftliche oder telefonische Gebote hochgesteigert, dann erhalten Sie den Gegenstand für ihr nächstes mögliches Gebot zugeschlagen. Ihr höheres schriftliches Gebot ist nicht ausgenutzt, d.h. der Zuschlag ist so niedrig wie möglich ausgeführt.

Wichtige Hinweise:

  • Verbindlich ist die angegebene Katalognummer.
  • Ihre Gebote sind vertraulich. Wir erteilen keine Auskunft darüber, welche Gebote für einen Gegenstand bereits vorliegen.
  • Angegebene Höchstgebote berücksichtigen kein Aufgeld.

 

Sie können nicht persönlich an der Auktion teilnehmen und möchten dennoch live mitbieten?
Bieten Sie auch hier zunächst schriftlich über das Bietformular und vermerken Sie zusätzlich die Option „Telefongebot“ und die Telefonnummer unter der Sie am Auktionstag erreichbar sein. Eine telefonische Teilnahme bedeutet automatisch das Bieten des jeweiligen Limits. Auch bei Nichtzustandekommen der Telefonverbindung kann so ein Zuschlag zum Limit erfolgen. Sie werden während der Versteigerung rechtzeitig vor Aufruf des gewünschten Objektes angerufen und können live mitbieten. Zur Kontrolle der Rufnummer und Erreichbarkeit werden kann es sein, daß wir Sie bereits vorher exemplarisch kontaktieren.

Weitere Informationen

  • Datum: Samstag, 27 April 2019
  • Ort: Juwel Albstadt, Dorfstraße 58, 72459 Albstadt

Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter:


telefonisch: 0152 07719619
per e-mail: kontakt@niederauer-auktionen.de
oder nutzen Sie unser Kontaktformular